Dank unseren Allergie Control Kapseln die Natur wieder in vollen Zügen genießen und sich nicht der Allergie unterwerfen.

Uralte Naturstoffe ganz neu verpackt!

Nahrungsergänzungsmittel aus der neuen Serie der Heilpflanzen-Manufaktur (DHM) von Dr. Dr. Matthias Trennheuser, Apotheker und Heilpflanzenkundler aus Tradition.

Die Heilpflanzen-Kombination

Bei dieser Rezeptur habe ich mir nicht nur Hilfe bei den Pflanzen gesucht, sondern auch bei unseren Freunden, den guten Darmbakterien.

Die Zukunft – DHM-Präparate aus Natur-Extrakten

Bei dieser Rezeptur habe ich mich beim Besten aus allen Reichen der Natur bedient: Bei altbekannten  Pflanzen, bei Pilzen und bei für uns Menschen nützlichen Mikroben. Außerdem habe ich nicht nur Kenntnisse aus der europäischen Heilkunde gesucht, sondern auch aus der fernöstlichen.

Die Vorteile von AllergieControl

Enthält drei hochwertige Heilpflanzenextrakte:
Auszüge von zwei Pilzarten und zwei wertvolle Bakterienstämme.
Wohl das Beste, was Sie aus drei Reichen des Lebens bekommen können. Hiermit erhalten Sie eine einzigartige und weltweit neue Rezeptur im Bereich der ganzheitlichen Begleitung bei Allergien.

Einzigartige Wirkstoff-Kombination:
Allergie Control zeichnet sich nicht nur durch pflanzliche Inhaltsstoffe aus, sondern auch durch den Zusatz von chinesischen und brasilianischen Heilpilzen und wertvollen Helferbakterien. Das macht Allergie Control weltweit einzigartig.

Wirkt im Multi-Target-Prinzip:
Auf verschiedene Weise greifen die Inhaltsstoffe der Rezeptur ein und bewirken ein spezielles Besserbefinden des Immunsystems. Durch die Tatsache, dass Pflanzenextrakte immer aus einem Hauptinhaltsstoff und seinen „Verwandten“, den so genannten Derivaten, bestehen, können diese Inhaltsstoffgemische gleich an mehreren Stellen in Ihrem Körper ansetzen und einen stärkeren und gleichzeitig schonenderen Effekt erzielen.

Die Inhaltsstoffe

 1. Astragalus
Astragalus, besser bekannt unter dem Synonym Astragalus membranaceus, gehört zu den 50 wichtigsten Arzneimitteln der
Traditionellen Chinesischen Medizin und wird dort unter dem Namen Huang Qi (黃芪) geführt. Studien zufolge können Extrakte dieser Pflanzenart, vor allem aus den Wurzeln, erfolgreich gegen Allergien eingesetzt werden.

2. Reishi
Reishi ist einer der wichtigsten Pilze bei Allergien aller Art, denn die in ihm enthaltenen Triterpene vermindern die Histaminausschüttung. Entzündungen an der Haut und den Schleimhäuten werden gelindert. Er reguliert das Immunsystem und weckt und unterstützt damit die Selbstheilungskräfte unseres Körpers auch bei viralen Erkrankungen wie Herpes zoster und Herpes simplex.

Es konnte gezeigt werden, dass eine Agaricus-Supplementierung auch auf die Bildung von Immunglobulinen Einfluss nimmt. Dadurch wird eine Hypersensibilisierung gegenüber Antigenen verlangsamt, was den Agaricus zu einem wichtigen Vitalpilz bei allergischen Reaktionen macht. Auch eine Beeinflussung der Histaminausschüttung ist dokumentiert.

3. Schwarzkümmelöl
Schwarzkümmelöl hat im Orient eine alte Tradition bei der Bekämpfung von Allergien. Fortschrittliche Naturheilkundler und Immunologen wie der Münchner Arzt Dr. Schleicher setzen Schwarzkümmelöl inzwischen bei Allergien aller Art ein.

3. Weihrauch
Weihrauch kann eingesetzt werden bei Schwächung der körpereignen Abwehrkräfte, Wundheilungsstörungen und Störung der Blutbildung. Der Weihrauch unterstützt und stärkt das Immunsystem des Körpers. Weihrauch wirkt als natürliches Cortison. Cortison ist eigentlich ein lebenswichtiges, körpereigenes Hormon. Es wirkt wie auch der Weihrauch entzündungshemmend auf akute und chronische Entzündungen. Bei einer Anwendung von Cortison als Medikament handelt es sich um ein synthetisch hergestelltes Hormon, welches zwar gut für die Behandlung von zum Beispiel Asthma geeignet ist, aber über einige nennenswerte Nebenwirkungen verfügt:

• erhöhte Infektanfälligkeit

• Dünnerwerden der Haut

• Wassereinlagerungen im Gewebe

• Anstieg des Blutdrucks

• unerwünschte Gewichtszunahme

• Osteoporose

4. Bifidobacterium lactis UABLA-12 und Lactobacillus acidophilus DDS-1

Mit Bifidobacterium lactis UABLA-12 und Lactobacillus acidophilus DDS-1 sind in der Rezeptur noch zwei wichtige Stämme an positiv wirkenden Bakterien aus unserem Darm. Durch ihre Anwesenheit trainieren sie das menschliche Immunsystem und sorgen so dafür, dass dieses nicht überreagiert.

Die Einnahmevorschrift

Bitte nehmen Sie täglich 5 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit ein.

Weihrauch-Extrakt (16,53%)
Astragalus-Extrakt (16,25%)
Reishi-Pulver (16,25%)
Agarius Blazei Murill-Extrakt (16,25%)
Schwarzkümmelsamen-Pulver (16,25%)
Bifidobacterium animalis ssp. lactis (1,65%)
Lactobacillus acidophilus

Überzugsmittel:
Hydroxypropylmethylcellulose

Tägliche Verzehrmenge: Bitte nehmen Sie täglich 5 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit ein.

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Vegan und ohne künstliche Farbstoffe und Konservierungsmittel, gluten- und lactosefrei. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Kühl und trocken lagern.

5 Kapseln (eine Tagesdosis) enthalten: PFLANZLICHE EXTRAKTE UND PULVER

Agaricus Blazei Murill-Extrakt 590 mg
Astragalus-Extrakt 590 mg
davon Polysaccharide 295 mg 
Reishi Pulver 590 mg
Schwarzkümmelsamen-Pulver 590 mg
Weihrauch-Extrakt 600 mg
davon Boswelliasäuren 390 mg
Bifidobacterium animalis ssp. lactis 6*10^9 KBE*
Lactobacillus acidophilus 6*10^9 KBE*

* Koloniebildende Einheiten

Hersteller:                   Die Heilpflanzen-Manufaktur Dr. Dr. Matthias Trennheuser UG, Haupststraße 2, 66787 Wadgassen-Differten

Packungsgröße:           75 Stück

Rezeptpflichtig:            nein

Apothekenpflichtig:      nein

Das könnte Sie auch interessieren

Die DHM wurde ins Leben gerufen, um Ihnen auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe zu helfen, gesund zu bleiben. Und wenn einmal etwas aus dem Gleichgewicht geraten ist, finden Sie bei der DHM auch Hilfe.

Close Menu
×